Bayerischer Gemeindetag: Merkblatt zur Erstellung eines Feuerwehrbedarfsplans

27. Februar 2015

Die Gemeinden, Märkte und Städte im Freistaat haben für die Wahrnehmung des abwehrenden Brandschutzes und des technischen Hilfsdienstes Feuerwehren aufzustellen, auszurüsten und zu unterhalten. Um dabei das örtliche Gefahrenpotenzial ausreichend zu berücksichtigen und eine optimale Aufgabenwahrnehmung durch die gemeindlichen Feuerwehren zu gewährleisten, sollen die Kommunen grundsätzlich einen Feuerwehrbedarfsplan aufstellen. In Ziffer 1.1 der Vollzugsbekanntmachung zum Bayerischen Feuerwehrgesetz (VollzBekBayFwG) vom 28. Mai 2013 (AllMBl. S. 217) hat das Bayerische Staatsministerium des Innern angekündigt, den Gemeinden Hinweise zur Erstellung eines Feuerwehrbedarfsplans in Form eines Merkblatts zu geben.

Nunmehr hat das Ministerium das Merkblatt veröffentlicht. Auf unserer Homepage haben wir das Merkblatt Feuerwehrbedarfsplan sowie die Anlage Tabellen-Muster für die Mitglieder des Bayerischen Gemeindetags zum Download eingestellt ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK