AG Frankfurt am Main verurteilt VN der HUK-COBURG zur Zahlung der von der HUK-COBURG vorgerichtlich gekürzten Sachverständigenkosten mit kurzem Urteil vom 10.2.2015 – 30 C 3560/14-45 – .

von Willi Wacker

Sehr geehrte Captain-Huk-Leserinnen und Leser,

von Hamburg-Bergedorf geht es mit den opositiven Urteilen gegen die HUK-COBURG weiter nach Frankfurt am Main. Nachstehend geben wir Euch ein kurzes und knappes Urteil des Amtsrichters der 30. Zivilabteilung des AG Frankfurt am Main bekannt. Wieder einmal – und immer noch – war es die HUK-COBURG, die nicht gewillt ist, die berechneten Sachverständigenkosten vorgerichtlich voll auszugleichen. Mit kurzem und knappem Urteil hat der erkennende Amtsrichter des AG Frankfurt am Main unter Bezugnahme auf die grundlegende BGH-Entscheidung vom 11.2.2014 – VI ZR 225/13 – (= BGH NJW 2014, 1947 = BeckRS 2014, 04270 = DS 2014, 90) den Restschadensersatzanspruch begründet. Da die HUK-COBURG als eintrittspflichtige Kfz-Haftpflichtversicherung vorgerichtlich nicht den vollen Schadenersatz geleistet hat, hat der Geschädigte bzw. der klagende Kfz-Sachverständige aus abgetretenem Recht, nicht mehr die HUK-COBURG für den Rest in Anspruch genommen, sondern – zu Recht – den Unfallverursacher, und damit den Versicherungsnehmer der HUK-COBURG. So erfährt dieser von den rechtwidrigen Machenschaften seiner HUK-COBURG-Versicherung. Das Urteil wurde dem Autor zugesandt durch den Prozessbevollmächtigten des klagenden Sachverständigen. Lest selbst und gebt bitte Eure Kommentare ab.

Mit freundlichen Grüßen Willi Wacker

Amtsgericht Frankfurt

Aktenzeichen: 30 C 3560/14-45

Verkündet am: 10.2.2015

U r t e i l

Im Namen des Volkes

In dem Rechtsstreit

des Herrn Sachverständiger R. T. aus R.

- Klägers -

Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte D. I. & P. aus A.

g e g e n

Herrn H. W. aus F.

- Beklagter -

Prozessbevollmächtigte: W. Rechtsanwälte aus F.

hat das Amtsgericht Frankfurt am Main, Abt. 30, durch Richter am Amtsgericht D. aufgrund der mündlichen Verhandlung vom 5.2 ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK