5 Jahre Haft für ehemaligen Richter

von Liz Collet

Das Landgericht Lüneburg hat heute den ehemaligen 48 Jahre alten Richter zu einer Haftstrafe von 5 Jahren verurteilt, der Prüfungslösungen für Jura-Staatsexamen verkauft hatte. Der ehemalige Referatsleiter im niedersächsischen Landesjustizprüfungsamt habe sich der Bestechlichkeit in besonders schwerem Fall schuldig gemacht. Er wurde wegen Bestechlichkeit in sechs Fällen, in vier davon auch wegen Nötigung, in vier weiteren Fällen auch wegen Verletzung des Dienstgeheimnisses verurteilt.

Der Angeklagte habe ohne persönliche oder wirtschaftliche Not seine herausgehobene Position als Leiter des Justizprüfungsamtes missbraucht. Die Gesetze, die der Angeklagte verletzt hatte, seien eigentlich da, um das Vertrauen in das Gesetz zu schützen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK