18 neue WIPO Mitglieder

von Clemens Pfitzer

Internationale Anmeldungen über die World Inteleectual Property Organization (WIPO) können eine große Vereinfachung sein. Ab März ist dies in weiteren 18 Staaten in Afrika möglich.

Am 05.03.2015 tritt die Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) dem Madrid Protokoll bei. Die Mitgliedsstaaten der OAPI sind:

Äquatorialguinea, Benin, Burkina Faso, Elfenbeinküste, Gabun, Guinea, Guinea-Bissau, Kamerun, Republik Kongo, Mali, Mauretanien, Niger, Senegal, Togo, Tschad, Zentralafrikanische Republik.

Außerdem tritt am 11.03 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK