Suchmaschinenoptimierung durch den Kauf von Facebook-Likes: rechtlich zulässig?

von Matthias Lederer

Der folgende Beitrag beschäftigt sich mit rechtlichen Problemen rund um das Thema Kauf von Facebook-Likes/ Fans. Beinahe jedes Unternehmen am Markt ist heutzutage auch bei sozialen Netzwerken, wie z.B. Facebook vertreten. Ziel ist es, im Rahmen des Marketings den Bekanntheitsgrad der Firma zu steigern und auf diese Art und Weise neue potentielle Kunden zu erreichen. Was aber, wenn ein Unternehmen gezielt Facebook-Likes (u.U. in großer Anzahl) bei professionellen Diensteanbietern kauft? Ist dies noch mit geltendem Recht vereinbar, oder liegt ein abmahnfähiger Wettbewerbsverstoß vor?

Zulässigkeit des Kaufs von Likes/Fans

Im Internet findet man mittlerweile eine Vielzahl von Anbietern, welche eine bestimmte Anzahl an Facebook-Likes oder Facebook-Fans gegen Zahlung eines Entgelts zum „Kauf“ anbieten. Die Verwendung des Begriffs „Kauf“ ist hierbei formal betrachtet nicht korrekt, da zwischen den handelnden Parteien eigentlich kein Kaufvertrag im Sinne des BGB zu Stande kommt. Vielmehr schuldet der Anbieter zumeist die Erbringung einer Dienstleistung, so dass juristisch gesehen ein Dienstvertrag nach § 611 BGB vorliegt. Verpflichtet sich der Anbieter jedoch eine ganz bestimmte Anzahl an Likes und/ oder Fans zu vermitteln, kommt auch eine Qualifizierung des Vertrages als Werkvertrag in Betracht, § 631 BGB. Im Unterschied zum Dienstvertrag schuldet der Anbieter bei Abschluss eines Werkvertrages einen ganz bestimmten Erfolg. Die Abgrenzung kann im Einzelfall schwierig sein – eine pauschale Einordnung verbietet sich.

Der Kauf von Facebook-Likes kann unterschiedlich ausgestaltet sein. Oftmals verspricht der Anbieter dem Betreiber der Internetseite eine bestimmte Anzahl an Likes/ Fans gegen ein entsprechendes Entgelt zu verschaffen. Die versprochene Leistung ist hierbei meist auf einen festen Zeitraum beschränkt (z.B. 100 Tage). Danach kann es durchaus sein, dass die Likes wieder rückläufig sind ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK