Sie tricksen und täuschen: Kapitalertragsteuer auf Verzugszinsen?

von R24 Kooperation

Neues von der Front der Kreditbearbeitungsgebühren:

Jetzt zahlen einige Institute die Verzugszinsen unter Abzug der Kapitalertragsteuer nebst Soli. Als hätten die Verbraucher das Geld bei der Bank angelegt. Der Witz: Die Bank hätte davon nicht einmal was, weil sie das Geld ja an das Finanzamt abzuführen hätte. Anscheinend geht es lediglich darum, den Verbraucher zu ärgern.

Dabei hat der BFH bereit ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK