Google: Blogger künftig nur noch mit jugendfreien Inhalten

von Martin Steiger

Blogger ist die Blog-Hosting-Plattform von Google. Nun hat Google angekündigt, dass im Rahmen einer neuen «Adult Content Policy» ab dem 23. März 2015 keine nicht jugendfreien Inhalte mehr erlaubt sein werden:

«Nicht jugendfreie Inhalte: Verbreiten Sie keine sexuell eindeutigen Inhalte oder grafischen Darstellungen von Nacktheit. Leiten Sie Nutzer nicht auf kommerzielle Pornografie-Websites weiter.»

Bestehende Blogs werden als «privat» markiert, so dass sie öffentlich nicht mehr abrufbar sind und dadurch faktisch aus dem Internet verschwinden. Die Markierung als «privat» lässt sich nur vermeiden, indem alle nicht jugendfreien Inhalte entfernt werden. Viele langjährige Nutzerinnen und Nutzer von Blogger müssen dadurch innerhalb von nur 30 Tagen einen neuen Hoster suchen, wenn sie ihre Blogs weiterhin betreiben möchten ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK