Rezension Strafrecht: Fälle zum Strafrecht für Fortgeschrittene

von Dr. Benjamin Krenberger

Hilgendorf, Fälle zum Strafrecht für Fortgeschrittene – Klausurenkurs II, 2. Auflage, C.H. Beck 2014


Von Ass. iur. Mandy Hrube, Hannover



Nach der Erstauflage 2010 ist das Werk von Hilgendorf nunmehr in der 2. Auflage erschienen. Das Werk behandelt in 15 Fällen – mit überwiegend mittlerem bis hohem Schwierigkeitsgrad – klausurtypische Fälle für fortgeschrittene Studierende. Für die Neuauflage wurden alle Fälle überarbeitet und aktualisiert.


Der Aufbau des Werkes ist übersichtlich dargestellt (Sachverhalt, Gliederung, Lösung, Fallbeurteilung) und führt den Studenten damit gut durch die Fallbearbeitung. Nach der Darstellung des Sachverhaltes – der jeweils einen Umfang von ca. einer halben Seite aufweist – folgt zunächst eine schematische und detaillierte Gliederung der zu prüfenden Straftatbestände. Die anschließend im Gutachtenstil ausformulierte Lösung wird durch vereinzelte Hinweise ergänzt, in denen sich Erläuterungen zum Prüfungsablauf finden. Zahlreiche Fußnoten, mit Nachweisen aus der Literatur und der Rechtsprechung zu den einzelnen Aspekten des Falles, geben dem Studenten zudem die Möglichkeit, bestimmte Bereiche gezielt nachzuarbeiten und eigenständig zu vertiefen. Die abschließende Fallbeurteilung rundet die Darstellung des Werkes ab. Neben der Einschätzung des Schwierigkeitsgrades wird hierbei noch einmal auf die Probleme und Schwerpunkte des Falles hingewiesen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK