Lichtblick Films GmbH ehemals Los Banditos Films GmbH: Insolvenzverfahren eröffnet

von Andreas Schwartmann

In einem Filesharing-Klageverfahren fand am 05.02.2015 die mündliche Verhandlung vor dem Amtsgericht Köln statt. Die Gegenseite war durch einen Unterbevollmächtigten der Kanzlei BaumgartenBrandt vertreten. Es wurde ein Vergleich geschlossen: Gefordert waren die üblichen 956,50 EUR, vergleichsweise einigte man sich auf 400 EUR.

Für den 26.02.2015 war sodann die Verhandlung über eine Parallelangelegenheit anberaumt, in der sich mein Mandant vor dem gleichen Richter gegen eine weitere von BaumgartenBrandt angestrengte Klage über 956,50 EUR verteidigte. Klägerin war in diesem Fall die Lichtblick Films GmbH, ehemals Los Banditos Films GmbH.

Da die Sach- und Rechtslage in beiden Fällen vergleichbar war, regte ich an, auch diese Sache zu vergleichen und so allen Parteien den Termin am 26.02. zu ersparen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK