Zum Tanz gezwungen und dabei aus dem Fenster gestürzt

von Stefan Maier

Beim Tanzen aus dem Fenster gefallen – dies klingt nach einem leidenschaftlichen und wilden Tänzchen. Für die Geschädigte, stellte sich die Situation jedoch ganz anders dar und klagte auf Entschädigung vom vermeintlichen Tanzpartner.

Während einer Veranstaltung war der Beklagte auf die Klägerin zugerannt und hat diese auf die Tanzfläche gezogen. Währenddessen machte er einige große Sprünge und verlor im Verlauf der Bewegungsabfolge das Gleichgewicht. Daraus resultierend stürzte er rückwärts aus dem geöffneten Fenster und zog dabei die Geschädigte mit sich ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK