Unberechtigte Kreditbearbeitungsgebühren – Kurzer Zwischenstand

von Peter Ratzka

Nachdem wir noch vor Jahresende eine Unmenge von Klagen gegen verschiedene Banken wegen der Rückforderung unberechtigter Kreditbearbeitungsgebühren eingereicht hatten, insbesondere um den Eintritt der Verjährung dieser Forderungen zu verhindern, sind zwischenzeitlich einige der Forderungen, meist nur zum Teil, beglichen worden. Einige unserer Mandanten haben daher in den ersten Tagen des neuen Jahres schon Rückzahlungen erhalten.

In allen anderen Fällen und in den Fällen, in denen die Forderungen nicht vollständig beglichen wurden, wird nun wahrscheinlich einiges an Geduld benötigt werden. Das Amtsgericht Mönchengladbach, zuständig für die Verfahren gegen die Santander Consumer Bank, hat zwischenzeitlich in nahezu allen von uns dort anhängig gemachten Verfahren erst einmal mitgeteilt, dass die Bearbeitung aufgrund der Vielzahl von derartigen Verfahren eine Weile dauern wird ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK