StMI: Herrmann ruft zur Typisierungsaktion für leukämiekranke Polizistin auf

20. Februar 2015

Anja, eine 30-jährige Polizeiobermeisterin der Polizeiinspektion Amberg, ist schwer an Leukämie erkrankt. Zwei Wochen vor Weihnachten 2014 erhielt sie die schreckliche Diagnose. Nur eine Stammzellentransplantation kann ihr Leben retten. Bis jetzt wurde aber noch kein passender Spender gefunden. Das Polizeipräsidium Oberpfalz hat bereits 1.000 Speichelentnahmesets an die Beschäftigten verteilt. Auch die anderen Präsidien der Bayerischen Polizei unterstützen tatkräftig die Suche nach einem geeigneten Spender ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK