Geblitzt: Blitzmarathon 2015

von Thomas Brunow
Blitzmarathon 2015

Auch in diesem Jahr wird wieder bundesweit an einem Tag intensiv geblitzt. Der erste Blitzmarathon soll am 16. und 17. April 2015 stattfinden. Diesmal soll es sich um eine europaweit angelegte Aktion handeln, wobei über 100.000 Polizisten zum Einsatz kommen. Es ist zu erwarten, dass auch in Brandenburg alle Einsatzkräfte bereitstehen, um an dem Blitzmarathon teilzunehmen. Der letzte Blitzmarathon fand am 18. September 2014 statt. Sinn und Zweck wurde wie immer kontrovers diskutiert. In der Regel werden an solchen Aktionstagen jedoch wesentlich weniger Kraftfahrer geblitzt, da die Messstellen vorher bekanntgegeben werden und der Blitzmarathon in den Medien viele Wochen vorher angekündigt wird. Aus diesem Grund fahren die Kraftfahrer wesentlich defensiver und achten ganz besonders auf die Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeiten. Die Nachhaltigkeit solcher Aktionen ist jedoch mehr als umstritten. Kritiker halten den Blitzmarathon für unwirksam, da die Kraftfahrer sich auf den Blitzmarathon einstellen und kurze Zeit danach wieder rasen und geblitzt werden. Zumindest zeigen solche Tage, dass die Polizei über ausreichend Messgeräte verfügt, um eine Vielzahl von Messstellen gleichzeitig zu bedienen:

Auch außerhalb des Blitzmarathons werden insbesondere die Autobahnen täglich überwacht und geblitzt. Die häufigsten und von uns geprüften Messstellen sind:

  • A 115, Km 13,4 (nicht mehr im Betrieb) es3 ...
Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK