Der Countdown für das Verordnungspaket intelligente Netze (Teil 2): Der Projektplan zum Smart-Meter-Roll-Out für EVU

© BBH

Zu den Eck­punk­ten des Ver­ord­nungs­pa­ket haben wir kürz­lich in unse­rem Teil 1 berich­tet. Nun folgt der prak­ti­sche Teil.

Nach­hal­tige Moder­ni­sie­rung statt gene­rel­ler Roll-Out: das ist die neue Prä­misse für die regu­la­to­ri­sche Zukunft der intel­li­gen­ten Netze in Deutsch­land. Das heißt, dass für reine Ener­gie­ver­brau­cher die Pflicht, intel­li­gente Mess­ge­räte ein­zu­bauen, stu­fen­weise kommt, was für die Netz­be­trei­ber und Ener­gie­ver­sor­ger die Frage, wel­che Tech­no­lo­gie sie in wel­chen Men­gen beschaf­fen und anbie­ten müs­sen, zeit­lich deut­lich ent­zerrt. Ins­be­son­dere müs­sen sie sich fra­gen, ob sie die so genannte Smart-Meter-Gateway-Administration selbst bzw. in Koope­ra­tion mit ande­ren ent­wi­ckeln oder bei Drit­ten kaufen.

Wie wer­den sich die künf­ti­gen Ver­ord­nun­gen auf den tech­ni­schen Roll-Out aus­wir­ken, auf Pro­zesse, Orga­ni­sa­tion und IT-Systeme? Was wer­den die Ska­len­ef­fekte sein? Was die Grenzkosten?

Um hier exem­pla­risch die Trag­weite zu erläu­tern, lohnt sich ein Blick in unsere „Smart-Grid-Reifegrad-Checks“, die wir bei vie­len Ver­tei­ler­netz­be­trei­bern bereits durch­ge­führt haben. Bei einem Ver­brauch von grö­ßer 6.000 kWh/Jahr sind je nach Region und städ­ti­scher oder länd­li­cher Situa­tion, etwa 8 bis 12 Pro­zent der Letzt­ver­brau­cher von der Ein­bau­pflicht betrof­fen, bei einem Ver­brauch grö­ßer 10.000 kWh/Jahr sind es nur noch etwa 4 bis 6 Pro­zent und bei einem Ver­brauch grö­ßer 20.000 kWh/Jahr ver­gleichs­weise geringe 1 bis 2 Prozent.

Wenn die Roll-Out-Verordnung so kommt wie ange­kün­digt, wird es bis zum Jahr 2017 erheb­lich weni­ger intel­li­gente Smart-Meter-Systeme geben. Im Ver­gleich zu dem in der Kosten-Nutzen-Analyse von Ernst & Young favo­ri­sier­ten Roll-Out-Szenario-Plus (ROS+) wird ihre Gesamt­zahl nur etwa ein Sechs­tel bis ein Ach­tel betragen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK