Schmidt - Grundrechte sowie Grundzüge der Verfassungsbeschwerde

Die Bücher von Rolf Schmidt erfreuen sich nach wie vor größter Beliebtheit unter den Studierenden. Äußerlich mag sich dieser Band kaum von anderen unterscheiden - selbst der Seitenumfang gleicht nahezu den ähnlichen Vertretern seines Genres. Ein Blick ins Innere lässt zunächst die eigenwillige Gestaltung und Schriftwahl ins Auge fallen, welche zwischenzeitlich wohl zu einer Art "Markenzeichen" des Rolf Schmidt Verlags geworden ist. Überaus erfreulich sind die zahlreichen Übersichten, die auf einen Blick Schutzbereich, Eingriff und Rechtfertigung zu jedem Grundrecht erkennen lassen sowie auch die vielen guten Hinweise zur Klausurbearbeitung.

Produktlink:

Jetzt bestellen

Produktinfos:

16. Aufl. 2014, 448 Seiten, broschiert | Verlag Rolf Schmidt | ISBN 978-3-86651-122-4
Reihe: Lehrbücher | € 21,50 | Jetzt bestellen

Rating:

0

No votes yet

Buchbewertung:

4

Average: 4 (1 vote)

Produktbild02:

Buchkategorien:

Bücher Grundrechte

Body Nr 2:

Die Gliederung folgt dem klassischen Aufbau der Grundrechtsliteratur. Im ersten Teil werden allgemeine Grundrechtslehren behandelt, während sich der zweite Teil dann den einzelnen Grundrechten widmet. Ein dritter Teil beschreibt auf ungefähr 20 Seiten die Grundzüge einer Verfassungsbeschwerde. Lobend hervorzuheben ist auch hier die übersichtliche Darstellung zur Zulässigkeit und Begründetheit dieser Verfahrensart. Wer diesen Aufbau verinnerlicht hat, ist für die Grundrechtsklausur bestens gewappnet und kann das Grundgerüst so problemlos "herunterschreiben". Dadurch bleibt mehr Zeit für die eigentlichen Probleme der Aufgabe ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK