Ipsen - Staatsrecht I: Staatsorganisationsrecht

Ipsen ist ein "Lehrbuch-Klassiker" zum Staatsorganisationsrecht und neben Degenhart das wohl meistgenutzte Buch in diesem durchaus komplizierten Rechtsgebiet. Der Stoff wird aber nicht ausschließlich abstrakt dargestellt, sondern durch viele kurze Fallbeispiele illustriert. Sie lassen anschaulich werden, welche Rolle dem Staatsrecht in der heutigen Rechtspraxis zukommt. Das Buch enthält alle elementaren politischen und juristischen Grundlagen des deutschen Staatsrechts und der europa- und völkerrechtlichen Bezüge. Ein aufgrund seiner Gestaltung gut und schnell lesbares Schriftbild ermöglicht flüssiges vorlesungsbegleitendes Durcharbeiten des Buches.

Produktlink:

Jetzt bestellen

Produktinfos:

26. überarb. Aufl. 2014, 325 Seiten, kartoniert | Verlag Franz Vahlen | ISBN 978-3-8006-4805-4
Reihe: Academia Iuris | € 21,90 | Jetzt bestellen

Rating:

0

No votes yet

Buchbewertung:

4

Average: 4 (1 vote)

Produktbild02:

Buchkategorien:

Bücher Staatsorganisationsrecht

Body Nr 2:

Der Aufbau des Buches ist typisch: Eine Einführung beschäftigt sich mit dem Staat und dem Staatsrecht, der Drei-Elemente-Lehre, dem Grundgesetz als Verfassung Deutschlands seit der Wiedervereinigung und der Entwicklung der Europäischen Union. Der zweite Teil widmet sich der parlamentarischen Demokratie. Hier kann man sicher streiten, ob es didaktisch klug ist, das komplizierte System von Überhangmandaten gleich zu Beginn des Lehrbuches über sechs Seiten derart ausführlich darzustellen oder ob dies neue Leser eher abschrecken und demotivieren könnte ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK