Hömig - Grundgesetz (Kommentar)

Mit der am 01.09.2006 in Kraft getretenen Föderalismusreform ist die umfangreichste Verfassungsänderung seit dem Bestehen des Grundgesetzes erfolgt. Die 10. Auflage des bewährten Kommentars, dessen Erstauflage vor fast 25 Jahren erschien, berücksichtigt kritisch alle Auswirkungen dieses Reformprojekts. Der neue „Hömig“ aus dem Hause Nomos bietet der juristischen Praxis zu einem frühestmöglichen Zeitpunkt und zu einem auch für Studierende erschwinglichen Preis das Handwerkszeug, um diese gravierenden Konsequenzen der Föderalismusreform zu analysieren.

Produktlink:

Jetzt bestellen

Produktinfos:

10. Aufl. 2013, 919 Seiten, broschiert | Nomos | ISBN: 978-3-8487-0270-1
Reihe: NomosKommentar | € 34,00 | Jetzt bestellen

Rating:

0

No votes yet

Buchbewertung:

4

Average: 4 (1 vote)

Produktbild02:

Buchkategorien:

Bücher Grundrechte

Body Nr 2:

Gerde für Studenten ist dieser Grundgesetz- Kommentar ein wichtiges Hilfsmittel: In den Vorbemerkungen zu den Grundrechten wurden die einzelnen Schritte einer regulären Grundrechtsprüfung detailliert dargestellt. Der europäische Kontext (namentlich EU-Grundrechtecharta, EMRK) wird ebenfalls erläutert.

Beibehalten wurde dennoch das erfolgreiche Konzept der Vorauflagen, den Kommentar nicht unnötig aufzublähen. Weitgehend verzichtet wird daher auf verfassungsgeschichtliche Rückblicke, rechtspolitische Erörterungen und auch ideologische Auseinandersetzungen. Ebenfalls findet die Beantwortung von Fragen keinen Raum, denen mehr oder weniger nur eine theoretische Bedeutung zukommt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK