Gast - Juristische Rhetorik

Rhetorik macht mindestens die halbe Juristerei aus. Sie beschreibt die Rechtssuche und Rechts(er)findung und lehrt, wie ein Jurist in der fachlichen Auseinandersetzung das Einverständnis anderer gewinnt. Und nichts ist in der Juristerei wichtiger als Recht zu haben. Wie man Recht bekommt, versucht der Autor mithilfe dieses Buches aufzuzeigen. Dabei wird der Leser Schritt für Schritt an die Kunst der Rhetorik herangeführt und lernt eine Entscheidung lege artis herbeizuführen. Das Buch liefert einen umfassenden Einblick in die vollständigste und wirklichkeitsnaheste aller juristischen Methodenlehren und bietet die Möglichkeit, sich mit den Instrumenten des rhetorischen Logos und Pathos sowie der Gesetzesauslegung vertraut zu machen.

Produktlink:

Jetzt bestellen

Produktinfos:

4., neu bearb. u. erw. Aufl. 2006, 473 Seiten, Gebunden | C.F ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK