Amtsrichterin des AG Frankfurt am Main verurteilt HUK-COBURG Allg. Vers. AG. zur Zahlung der vorgerichtlich gekürzten Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht mit Urteil vom 5.12.2014 – 32 C 3284/14 (72) -.

von Willi Wacker

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und Leser,

von Lüdinghausen im Münsterland geht es weiter nach Frankfurt am Main. Nachfolgend stellen wir Euch hier ein positives Urteil zu den restlichen Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht gegen die HUK-COBURG vor. Um es vorweg zu sagen, wir halten dieses Urteil für eine prima Entscheidung. Besser wäre es noch gewesen, wenn der VN der HUK-COBURG persönlich für den Restschadensersatz in Anspruch genommen worden wäre. Dann hätte der nämlich durch den Rechtsstreit erfahren, wie unkorrekt und praktisch gegen das Gesetz seine HUK-COBURG reguliert. Insbesondere ist die Bezugnahme auf das Honortableaau der HUK-COBURG nicht entscheidungserheblich. Dieses Tableau kann allenfalls die Angemessenheit von Sachverständigenhonoraren einschließlich der Nebenkosten messen bei Aufträgen, die die HUK-COBURG selbst veranlasst. Mehr nicht. Deshalb ist dieses Tableau bei Haftpflichtschäden völlig unerheblich. Zu diesem Ergebnis kommt – zu Recht – auch das erkennende Gericht. Lest selbst und gebt bitte Eure Kommentare ab.

Viele Grüße Willi Wacker

Amtsgericht Frankfurt am Main Verkündet – It. Prot. – am: Aktenzeichen: 32 C 3284/14 (72) 05.12.2014

Im Namen des Volkes Urteil

In dem Rechtsstreit

Klägerin

gegen

HUK Coburg Allgemeine Versicherungs AG, vertr.d.d. Vorstand Dr. Wolfgang Weller, Lyoner Str. 10, 60528 Frankfurt am Main

Beklagte

hat das Amtsgericht Frankfurt am Main durch die Richterin am Amtsgericht L. im schriftlichen Verfahren gemäß § 495a ZPO nach dem Verfahrensstand vom 25.11.2014 für Recht erkannt:

Die Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin 64,46 EUR nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten Über dem Basiszinssatz seit dem 22.08.2014 zu zahlen.

Die Kosten des Rechtsstreits hat die Beklagte zu tragen.

Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK