Richter schlägt Wachtmeister

von Thomas Will

Die saarländische Justiz veranstaltet jedes Jahr an Weiberfasching eine Feier in den Räumlichkeiten der Staatsanwaltschaft. Dieses Jahr kam es zu einer Schlägerei zwischen einem Richter und einem Wachtmeister, in deren Verlauf der Richter mutmaßlich mit einem Bierkrug zuschlug. Scheinbar ging es um eine Frau. Der Wachtmeister musste ins Krankenhaus gebracht werden und die Staatsanwaltschaft verständigte die Polizei. Nun wird gegen den Richter wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Natürlich ist die Sache momentan das Gesprächsthema an den Gerichten ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK