Wettbewerbsrechtliche Abmahnung durch RA Andreas Opitz im Auftrag von Mario Nitze (Inhaber des MELKO-Trendshop)

Wir haben erfahren, dass es derzeit vermehrt zu wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen wegen fehlender Angaben in Angeboten auf der Internetverkaufsplattform ebay kommen soll. Gefordert werde die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserkläung, sowie die Erstattung der Rechtsanwaltskosten aus einem beträchtlichen Gegenstandswert. Ebenfalls gerügt werde die Werbung mit Selbstverständlichkeiten, wie zum Beispiel „versicherter Versand“.

Haben sie eine ähnliche Abmahnung erhalten?

Wir empfehlen:

Unterschreiben Sie niemals ungeprüft eine vom Abmahner vorformulierte Unterlassungserklärung, denn diese ist oft deutlich zu weitgehend formuliert! Finger weg auch von sogenannten „modifizierten Unt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK