Verkehrsrecht Saarlouis: Aufhebung des Fahrverbots wegen Existenzgründung – Bescheid des Landesverwaltungsamts vom 14.01.2015 – AZ: 240106915

von Klaus Spiegelhalter

Verfasser des Beitrages: Rechtsanwalt Klaus Spiegelhalter gelesen: 5 , heute: 3 , zuletzt: 16. Februar 2015

Der Fall:

Unser Mandant überschritt innerorts die Geschwindigkeit um 31 km/h, so dass er einen Bußgeldbescheid über 160,00 € und einen Monat Fahrverbot erhielt.

Das Problem:

Unser Mandant hatte sich kürzlich selbstständig gemacht und benötigte den Führerschein dringend für die Akquise bzw. den Aufbau seines Geschäfts.

Die Entscheidung:

Nachdem wir die Problematik mit der Existenzgründung vorgetragen und nachgewiesen hatten, hat das Landesverwaltungsamt den ursp ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK