Unbekannte Funktion des Messgeräts - Unverwertbarkeit der Geschwindigkeitsmessung?

Handelt es sich um ein standardisiertes Messverfahren, so führen fehlende Informationen über die Funktion eines Geschwindigkeitsmessgeräts nicht zur Unverwertbarkeit der Messung. Bei einer Geschwindigkeitsmessung mit dem Messgerät ESO 3.0 handelt es sich um eine solche in einem standardisierten Messverfahren. Durch eine Bauartzulassung der Physikalisch-Technischen Bunde ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK