“Kostümiert mit dem Auto ins Büro” – Darf ich?

von Detlef Burhoff

entnommen wikimedia.org “Rosenmontagszug 2014 2″ by Superbass – Own work. Licensed under CC BY-SA 4.0 via Wikimedia Commons -

Heute ist Rosenmontag. Und ich habe natürlich gesucht nach einem Posting, das zu Rosenmontag passt. Irgendeine schöne neue Entscheidung zur Karnevalszeit. Aber es scheint nichts zu geben, was man nicht bereits kennt und/oder, was nicht schon zig-mal gelaufen ist. In vielen Blogs und immer wieder. Alles “olle Kamellen”; mit dem Suchwort “Kamelle” war ich übrigens angefangen und war dann zu “olle Kamelle” gekommen . Also: Lasse ich es lieber und greife für das Posting zurück auf einen Beitrag bei LTO, der dort in der vergangenen Woche unter dem Titel: 11 Dinge, die man zu Karneval wissen muss, gelaufen ist. Da nehme ich nun nicht alle 11 (!! ) Dinge, sondern die Nr. 2 unter der Überschrift: Kostümiert mit dem Auto ins Büro. Passt ganz gut, da die Nr. 2 einen verkehrsrechtlichen Bezug hat. Da heißt es;

Aus Gründen der Zeitersparnis könnte man dort natürlich gleich kostümiert vorfahren ...Zum vollständigen Artikel

  • 11 Dinge, die man zu Karneval wissen muss

    lto.de - 99 Leser, 8 Tweets - Polizisten und Richter drücken zu Karneval zwar mal ein Auge zu – aber nicht beide. Deshalb hier elf Tipps für alle Fälle.

  • 11 Dinge, die man zu Karneval wissen muss

    lto.de - 28 Leser - Die närrischen Tage stehen bevor, und wie üblich wird beim tumultartigen Trinken, Bützen und Kamelle schmeißen auch dieses Jahr die eine oder andere Grenze überschritten werden. Nicht nur beim guten Geschmack, der Trinkfestigkeit und Sexualmoral, sondern durchaus auch beim Recht. So mancher Polizist oder Richter drückt zu Karneval zwar mal ein A...

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK