Blogroll vom 16.2.2015

I. Sichere Dritstaaten – Kosovo

Durch die Forderung, weitere Länder – insb. Kosovo – als Sichere Drittstaat anzuerkennen, ist wiedermal eine rege Diskussion entstanden. Grund hierfür sollen die vermehrten Anträge im Januar (siehe unten) auf Asyl von Menschen aus dem Kosovo sein. Manfred Schmidt – der Präsident des Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) – erklärt uns im Interview mit der Deutschen Welle, warum es kaum Chancen auf Asyl für Kosovar_Innen in Deutschland gibt, Bund und Länder wollen jetzt schneller abschieben, die Grünen sind diesmal auf jeden fall gegen eine Einstufung als Sicheren Drittstaat, die FAZ ist der Ansicht, dass an allen Schrauben [des Asylsystems] ein bisschen gedreht werden muss, in der SZ wird daraufhin hingewiesen, dass es legale Wege nach Deutschland gibt (als Krankenschwester, Altenpfleger oder Akademiker) und die ZEIT fordert extra dazu auf, den Arbeitsmarkt für die Menschen aus Kosovo zu öffnen. AHA.

Kritisch ist ein Beitrag im Deutschlandradio, der bei einer Einstufung in ein sicheres Drittstaat eine größere Gefahr um den Schutz von Minderheiten in Kosovo sieht.

II ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK