Der IVa-Zivilsenat entscheidet mit einem interessanten Revisionsurteil in einem Sachverständigenverfahren mit Urteil vom 3.3.1982 – IVa ZR 256/80 -.

von Willi Wacker

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und Leser,

zum Wochenende geben wir Euch hier ein Urteil des BGH aus dem Jahr 1982 bekannt. Es handelt sich um ein Urteil zum Sachverständigenverfahren. Eine wirklich interessante Lektüre zu diesem Thema, wie wir meinen. Lest bitte selbst und gebt Eure Kommentare ab. Vielen Dank an den Sachverständigen, der uns auf das Urteil aufmerksam machte. Entschieden hatte damals der IVa Zivilsenat des BGH.

Viele Grüße Willi Wacker

BUNDESGERICHTSHOF

IM NAMEN DES VOLKES

URTEIL

IVa ZR 256/80 Verkündet am . 3. März 1982

in dem Rechtsstreit

der … AG, Zweigniederlassung … , vertreten durch ihren Vorstand, die Herren Prosper Graf zu C.-C. , Dr. Walter B. , Dr. Claus F. , Ralf H. , Werner S. , Dr. Rudi T. , Dr. Horst W. , G. B. , H.

Beklagte und Revisionsklägerin,

g e g e n

den Kaufmann A. W.

Kläger und Revisionsbeklagter,

Der IV a – Zivilsenat des Bundesgerichtshofes hat auf die mündliche Verhandlung vom 3. März 1982 durch den Vorsitzenden Richter Dr. Hoegen und die Richter Dehner, Dr. Schmidt-Kessel, Rassow und Dr. Zopfs

für Recht erkannt:

Die Revision der Beklagten gegen das Urteil des 11. Zivilsenats des Hanseatischen Oberlandesgerichts zu Hamburg vom 17. Oktober 1980 wird zurückgewiesen.

Die Beklagte trägt die Kosten des Revisionsverfahrens .

Von Rechts wegen

Tatbestand:

Der Kläger fordert von der Beklagten, seinem Hausratversicherer, Freistellung von den Kosten eines Sachverständigenverfahrens.

Der Hausratversicherungsvertrag mit einer Versicherungssumme von zuletzt DM 613.000,- war im Jahre 1973 abgeschlossen worden. Ihm lagen die Allgemeinen Bedingungen für die Neuwertversicherung des Haushalts gegen Feuer-, Einbruchdiebstahl-, Beraubungs-, Leitungswasser-, Sturm- und Glasbruchschäden (VHB) in der in VerBAV 1966, 150 ff, bekanntgegebenen Fassung zugrunde ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK