Die Mütze des Piloten – ein Fall zum Schmunzeln?

von Reinhold Brandt

Das Bundesarbeitsgericht kann sich seine Fälle nicht aussuchen (außer bei Nichtzulassungsbeschwerden – aber das ist ein anderes Thema!). Es muss also auch dann ernsthaft entscheiden, wenn alle Welt über den Fall lächelt. Wie im Fall des Lufthansapiloten, der nicht länger zum Tragen seiner Mütze verpflichtet sein wollte. Meines Erachtens hat das BAG diese Aufgabe gut gelöst.

Sein Urteil geistert ja schon länger durch die Presse, in voller Länge – also einschließlich Begründung – ist es aber erst kürzlich veröffentlicht worden worden (Urteil vom 30.09.2014 – 1 AZR 1083/13) ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK