StMGP: Huml fordert weitere Stärkung der Allgemeinmedizin – Bayerns Gesundheitsministerin: Arbeit am “Masterplan Medizinstudium 2020″ muss rasch beginnen

11. Februar 2015

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml setzt sich für eine weitere Stärkung der Allgemeinmedizin ein. Huml betonte anlässlich der Vorstandssitzung des Vereins “Förderung der Hausarztmedizin in Bayern” am Mittwoch in München:

“Die Hausärzte sind das Rückgrat unserer qualitativ hochwertigen Gesundheitsversorgung in Bayern. Um auch künftig noch genügend Nachwuchs für diesen spannenden und unverzichtbaren Beruf zu gewinnen, muss auch die Allgemeinmedizin an den Hochschulen mehr Wertschätzung erfahren.” Huml unterstrich: “Diese Stärkung der Allgemeinmedizin im Studium haben wir im Koalitionsvertrag auf Bundesebene vereinbart ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK