Schema: Schwere Körperverletzung, § 226 I StGB

von Van Hoang

Schema: Schwere Körperverletzung, § 226 I StGB, im Überblick:

  1. Tatbestand
    1. Objektiver Tatbestand
      1. Voraussetzungen der (einfachen) Körperverletzung, § 223 StGB
        1. Objektiver Tatbestand
          1. Körperliche Misshandlung
            1. Kausal und objektiv zurechenbar
          2. Gesundheitsschädigung
            1. Kausal und objektiv zurechenbar
        2. Subjektiver Tatbestand
          1. Dolus eventualis ausreichend
      2. Eintritt der qualifizierenden Folge
        1. Nr. 1: Verlust des Sehvermögens (auf einem oder beiden Augen), Gehörs (beide Ohren!), Sprechvermögens oder der Fortpflanzungsmöglichkeit
        2. Nr. 2: Verlust oder dauernde Gebrauchsunfähigkeit eines wichtigen Gliedes
        3. Nr. 3: Erhebliche und dauerhafte Entstelllung oder Verfall in Siechtum, Lähmung, geistige Krankheit oder Behinderung
      3. Kausalität und
      4. Spezifischer Gefahrenzusammenhang (wie objektive Zurechnung)
    2. Subjektiver Tatbestand
      1. Wenigstens Fahrlässigkeit, § 18 StGB
  2. Rechtswidrigkeit
  3. Schuld
    1. Subjektiver Fahrlässigkeitsvorwurf
Schema: Schwere Körperverletzung, § 226 I StGB, im Detail:
  1. Tatbestand
    1. Objektiver Tatbestand
      1. Voraussetzungen der (einfachen) Körperverletzung, § 223 StGB
        1. Objektiver Tatbestand
          1. Körperliche Misshandlung
            1. Kausal und objektiv zurechenbar
          2. Gesundheitsschädigung
            1. Kausal und objektiv zurechenbar
        2. Subjektiver Tatbestand
          1. Dolus eventualis ausreichend
      2. Eintritt der qualifizierenden Folge
        1. Nr. 1: Verlust des Sehvermögens (auf einem oder beiden Augen), Gehörs (beide Ohren!), Sprechvermögens oder der Fortpflanzungsmöglichkeit
        2. Nr ...
Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK