Nach der Karnevalsfeier in die Kanzlei - Büro-Knigge und Kater-Tipps

Alkoholfahne, Krawatte abschneiden und Bützchen - auch Juristen schlagen in der Karnevalszeit gerne mal über die Stränge. Auch wenn die Karnevalszeit für Verrücktheiten bekannt ist, sollte man deshalb nicht seine Karriere als Jurist auf’s Spiel setzen. Mit unseren Tipps überstehst du die fünfte Jahreszeit - auch beruflich - unbeschadet!

Peinlichkeiten vermeiden: 5 Fragen zum Büro-Knigge in der fünften Jahreszeit

Darf ich meinem Chef die Krawatte abschneiden?

An Weiberfastnacht ist es in einigen Regionen Deutschlands Tradition, Männern die Krawatte abzuschneiden. Wenn dir deine Krawatte lieb ist, solltest du sie an diesem Tag besser zuhause lassen. Kanzleien und Unternehmen handhaben Karneval sehr unterschiedlich. Wir empfehlen, im Zweifelsfall darauf zu verzichten, deinem Vorgesetzten die Krawatte abzuschneiden. Ansonsten könntest du bald wieder Stellenangebote für Juristen durchsuchen...

Darf ich an Rosenmontag und Faschingsdienstag Zuhause bleiben?

Anspruch auf Urlaub besteht an Rosenmontag und am Faschingsdienstag nicht. Wenn deine Kanzlei oder dein Unternehmen geöffnet haben, bist du auch verpflichtet, zur Arbeit zu erscheinen.

Darf ich der Sekretärin ein Bützchen geben?

Wenn ihr befreundet seid - vermutlich ja. Wenn ihr euch nur beruflich kennt - lieber nicht. Auch wenn es ein beliebter Karnevalsbrauch in den Hochburgen der fünften Jahreszeit ist, ein Küsschen im Büro kann zu unerfreulichen Reaktionen führen.

Ich komme aus dem Rheinland, arbeite aber leider nicht da. Darf ich meinen Kollegen die Karnevalsbräuche zeigen?

Solltest du - unerfreulicherweise - die Karnevalszeit im Exil verbringen müssen, solltest du deine Kollegen sehr sanft in die Gebräuche deiner Heimat einführen. Schneide ihre Krawatte erst mal nicht ab (auch nicht teilweise), sondern erkläre ihnen, wie du den Karneval sonst gerne feierst ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK