Berliner Sahneschnittchen: AG Berlin-Mitte verurteilt VHV Versicherung AG mit interessanter Begründung zur Erstattung der restlichen Mietwagenkosten, die außergerichtlich durch die VHV gekürzt wurden (111 C 3038/13 vom 11.11.2014)

von Hans Dampf

Mit Entscheidung vom 11.11.2014 (111 C 3038/13) wurde die VHV Allgemeine Versicherung AG durch das Amtsgericht Mitte zur Erstattung restlicher – außergerichtlich durch die VHV gekürzter – Mietwagenkosten verurteilt. Geklagt hatte die Mietwagenfirma aus abgetretenem Recht. Diese Entscheidung bringt die Problematik der Mietwagenkosten voll auf den Punkt.

Der Richter vollzieht hier eine schonungslose Abrechnung zu den Manipulationen der Fraunhofer-Liste, die im Auftrag der Versicherer erstellt wurde, einschl. praktischer Hinweise, wie eine Vermietung in der Regel abläuft. Offensichtlich hat dieser Richter schon selbst Erfahrungen mit der Anmietung eines Mietwagens gesammelt? Ein Urteil, das sich von der aus dem Ruder gelaufenen Rechtsdogmatik zu den Mietwagenkosten gelöst hat und bei dem durch den Richter die Tatsachen Punkt für Punkt aufs Tablett gebracht wurden. Entscheidungen wie diese sind eines Richteramtes wirklich würdig. Dass es sich von der derzeitigen “Willkür-Rechtsprechung” bei den Mietwagenkosten erfrischend abhebt, ist eigentlich ein trauriges Bild für den Rest der Zunft?

Frei nach Ina Deter:

Ich sprüh’s auf jede Wand – neue (solche) Richter braucht das Land.

Amtsgericht Mitte

Im Namen des Volkes

Urteil

Geschäftsnummer: 111 C 3038/13 verkündet am: 11.11.2014

In dem Rechtsstreit

des Herrn … ,

Klägers,

gegen

die VHV Allgemeine Versicherung AG, vertreten durch d, Vorstand … , VHV-Platz 1, 30177 Hannover,

Beklagte,

hat das Amtsgericht Mitte, Zivilprozessabteilung 111, Littenstraße 12 -17,10179 Berlin, auf die mündliche Verhandlung vom 21.10.2014 durch den Richter am Amtsgericht …

f ü r R e c h t e r k a n n t:

1. Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger

a) 284,73€ nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit dem 17.11 ...

Zum vollständigen Artikel

Ina Deter - Neue Männer braucht das Land 1982

Ich sprüh's auf jede Häuserwand "Ich such den schönsten Mann im Land" Ein Zettel an das schwarze Brett "Er muß nett sein, auch im Bett" Kratze es in Birkenrinden "Wo kann ich was Liebes finden" Schreib 's in Gold auf die Altäre "Ich komme nicht mit der Schere" Male es auf jede U-Bahn "Ruf mich unter 318 an" Drucke mir Demo - Flugblätter Mit dem Bild von dem Erretter Und verteile sie vor Karstadt "Hab' die Männer noch nicht ganz satt" Setz' es fett in die BILD-Zeitung "E-MAN-ZE sucht 'ne Begleitung" Ich sprüh 's auf jede Wand "Neue Männer braucht das Land" Ich sprüh 's auf jede Wand "Neue Männer braucht das Land" Ich sprüh 's auf jede Wand "Neue Männer braucht das Land" Ich sprüh 's auf jede Wand "Neue Männer braucht das Land" Laß 's im Werbefernseh'n laufen "Notfalls würd' ich einen kaufen" Singe es von allen Bühnen "Große Chancen haben Hünen" Trage es auf meinem T-Shirt "Schreibt mir wer, wo, was von wem hört" Werd' 'ne Neonleuchtschrift machen "Wenn du so bist wie dein Lachen Möchte ich dich wiedersehen Mit dir schwimmen nach Athen Sogar mit dir früh aufstehen Sogar mit dir untergehen Ich sprüh 's auf jede Wand "Neue Männer braucht das Land" Ich sprüh 's auf jede Wand "Neue Männer braucht das Land" Ich sprüh 's auf jede Wand "Neue Männer braucht das Land" Ich sprüh 's auf jede Wand "Neue Männer braucht das Land" Ich sprüh 's auf jede Wand "Neue Männer braucht das Land" Ich sprüh 's auf jede Wand "Neue Frauen hat das Land" Ich sprüh 's auf jede Wand "Neue Männer braucht das Land" Ich sprüh 's auf jede Wand "Neue Frauen hat das Land"



Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK