Facebook: Neue Nutzungsbedingungen

Ende Januar hat Facebook seine Nutzungsbedingungen geändert.

Danach kann das Soziale Netzwerk noch besser Daten seiner Nutzer sammeln und auswerten. Widersprechen kann man diesen Änderungen nicht, es sei denn man verzichtet vollständig auf die Nutzung von Facebook. Für die Nutzer ist problematisch, dass nur sehr schwer nachvollziebar ist, welche Daten genau - und auch wo diese Daten gesammelt werden, um dann z. B. durch das Unternehmen für Werbezwecke eingesetzt werden zu können ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK