Rezension Zivilrecht: Aktien- und Kapitalmarktrecht

von Dr. Benjamin Krenberger

Langenbucher, Aktien- und Kapitalmarktrecht, 3. Auflage, C.H. Beck 2015


Von stud. iur. Andreas Seidel, Göttingen



Prof. Dr. Katja Langenbucher hat sich mit diesem Lehrbuch vorgenommen, die Schnittstelle zwischen Aktienrecht (insb. börsennotierter Aktiengesellschaften) und Kapitalmarktrecht in Lehrbuchform zu erschließen. Dem geht zum einen voraus, dass sich mittlerweile das Aktienrecht nicht mehr ohne die kapitalmarktrechtlichen Implikationen verstehen lässt. Zum anderen ist diese Schnittstelle bislang recht stiefmütterlich behandelt worden, da das Kapitalmarktrecht innerhalb des öffentlichen Wirtschaftsrechts gelehrt und erforscht und das Aktienrecht als Teil des Gesellschaftsrechts im privaten Wirtschaftsrecht verstanden wurde. Daher wurden lange Zeit diese beiden Rechtsgebiete künstlich getrennt, was insbesondere im Hinblick auf die Regulationen im Zuge der Bewältigung der Finanzkrise irreführend ist. Erfreulich ist daher, dass inzwischen diese Diskrepanz immer stärker bekämpft wird und mittlerweile – wohl auch, weil es anders nicht mehr möglich ist – diese beiden Rechtsgebiete als Einheit verstanden werden.


Das vorliegende Lehrbuch richtet sich an Studenten der wirtschaftsrechtlichen Schwerpunkte und gibt Hilfestellungen sowohl für solche, die Klausuren schreiben, als auch für diejenigen, die Hausarbeiten verfassen müssen. Im Hinblick auf die Klausurvorbereitung befindet sich im Literaturverzeichnis eine Zusammenstellung von Fallsammlungen, die – jeweils mit verschiedenen Ausrichtungen vom klassischen Handels- und Gesellschaftsrecht bis zum Kapital- und Börsenrecht – versuchen, die gesamte Bandbreite abzudecken. Im Hinblick auf Hausarbeiten befinden sich jeweils am Ende eines Paragrafen ausführliche Literaturapparate, die – zum Teil über mehrere Seiten – die wichtigsten Judikaturen und weiterführende deutsch- und englischsprachige Literatur zusammenfassen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK