Neues Booklet unserer Kanzlei: FAQ zu Softwarelizenzaudits

von Sabine Heukrodt Bauer

Softwarehersteller haben in Interesse an der Durchführung von sog. Lizenzaudits, um festzustellen, ob ein Unternehmen die Grenzen der eingeräumten Nutzungsrechte einhält, wenn es die Software nutzt. Werden Unregelmäßigkeiten festgestellt, kann das für die betroffenen Unternehmen u.a. teure Nachlizensierungen zur Folge haben. Hersteller von Software haben daher regelmäßig ein hohes wirtschaftliches Interesse an Audits, während diese für die Unternehmen ein nicht zu unterschätzendes Kostenrisiko birgt.

Unsere Kanzlei hat die wichtigsten FAQ in einem 22-seitigen Booklet für Unternehmen zusammen gestellt. Dieses kann ab sofort auf unserer Kanzleiseite im pdf oder auch über unsere Infothek-App kostenlos abgerufen werden.

In der kleinen informativen Broschüre geben wir kurz und knapp Antworten auf die wichtigsten Fragen. Themen sind u.a ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK