Wiesbaden: Ordnungsamt untersagt Koranverteilung durch Salafisten

von Dr. Georg Neureither

Wie Ordnungsdezernent Dr. Oliver Franz mitteilt, hat das Ordnungsamt am vergangenen Samstag, 31.01.2015, die Verteilung von Koranen durch zwei Salafisten in der Fußgängerzone untersagt.

Die Personen hatten ohne erforderliche Sondernutzungserlaubnis in der Fußgängerzone Passanten angesprochen und die Korane aus einer Tasche heraus angeboten. Daraufhin hat die Stadtpolizei die Verteilung vor Ort gestoppt und den beiden unter Androhung einer Ingewahrsamnahme einen Platzverweis für den Bereich der Fußgängerzone erteilt und durchgesetzt ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK