Beschlussformel bei Genehmigung oder Anordnung einer ärztlichen Zwangsmaßnahme.

von Matthias A. Jelenewski

Bei

  • der Genehmigung einer Einwilligung in eine ärztliche Zwangsmaßnahme oder
  • deren Anordnung

muss die Beschlussformel

  • neben der Angabe der näher bestimmten Medikation deren Verabreichung genehmigt oder angeordnet wird,
  • zusätzlich auch die Angabe enthalten, dass die Zwangsmaßnahme unter der Verantwortung eines Arztes durchzuführen und zu dokumentieren ist.

Ansonsten ist die Anordnung insgesamt gese ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK