Kundenanwalt: Wo „Anwalt“ drauf steht, sollte auch ein Rechtsanwalt drin stecken

02.02.2015 E-Commerce Von: Hans-Christian Gräfe

Kundenanwalt: Wo „Anwalt“ drauf steht, sollte auch ein Rechtsanwalt drin stecken Eine Versicherung darf auf ihrer Homepage nicht mit einem sog. Kundenanwalt werben, wenn es sich dabei nicht tatsächlich um einen Rechtsanwalt handelt (OLG Düsseldorf, Urt. v. 28.10.2014 – I-20 U 168/13).

„Unser Ziel: Gerechtigkeit

[…] Sie fühlen sich durch eine Entscheidung oder Leistung ungerecht behandelt? Sie konnten mit einer Beschwerde kein für Sie nachvollziehbares Ergebnis erzielen? Der […] Kundenanwalt ist die Stimme der Kunden im Unternehmen. Er und sein Team kümmern sich innerhalb […] um Ihr Anliegen und setzen sich für Klärung und Schlichtung ein.“

Mit diesen Worten bewarb die ERGO-Versicherung auf Ihrer Webseite den sog. „ERGO Kundenanwalt“. Zu finden war er unter dem Reiter „Über die ERGO“ und dem Unterreiter „Versichern heißt verstehen“. Der Kundenanwalt sollte den Versicherungskunden in Konfliktfällen helfen. Wie genau seine Arbeitsweise aussah, dass war in einem längeren, zweispaltigen Fließtext beschrieben. Darin fand sich auch eine Ziffer, unter der die „Arbeitsweise des Kundenanwaltes“ erläutert wurde. Danach war der Kundenanwalt kein Rechtsanwalt und sollte auch nicht rechtsberatend tätig werden. Stattdessen handelte es sich um einen erfahrenen Mitarbeiter der Versicherungsgruppe.

Gegen diese Werbung für die Versicherung wandte sich die Rechtsanwaltskammer (RAK) Berlin. Die Bezeichnung „Kundenanwalt“ sei irreführend i.S.d. Wettbewerbsrechts. Der Verkehr erwarte unter dieser Bezeichnung einen richtigen, also einen Rechtsanwalt. Die erste gerichtliche Instanz, das Landgericht Düsseldorf, pflichtete den Rechtsanwälten bei. Der Verbraucher werde in seiner Erwartung eines Rechtsanwaltes sogar noch bestärkt. Die Begriffe Gerechtigkeit, Klärung und Schlichtung deuteten geradezu auf einen Rechtsanwalt hin ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK