Aufstehen während der Fahrt im Omnibus

Den Fahrgast eines Omnibusses trifft das alleinige Verschulden an einer sturzbedingten Verletzung nach einer Busbremsung, wenn er während der Busfahrt seinen Sitzplatz verlassen hat, ohne für eine hinreichende Eigensicherung zu sorgen. Ein Fahrgast muss sich selbst gegen typische Fahrzeugbewegungen, darunter auch verkehrsbedingte Bremsmanöver, ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK