NRW-Polizisten dürfen im Internet nicht mehr duzen

von Stephan Weinberger

Die Polizei in Nordrhein-Westfalen muss zukünftig darauf verzichten, im Internet zu duzen. Das geht aus dem Erlass für “Landeseinheitliche Kommunikation” hervor, den Innenminister Ralf Jäger (SPD) angeordnet hat.

Konkret bedeutet dies, dass auch auf Facebook die Beamten künftig ihre User nur noch siezen dürfen. “Ziel ist eine landeseinheitliche Kommunikation im Internet”, so ein Ministeriumssprecher am Mittwoch. Der Erlass ist bereits im Dezember an die Polizeidienststellen ergangen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK