Binder Grösswang ernennt 4 neue Partner/innen

Mit Beginn des neuen Geschäftsjahrs (Februar 2015) werden Christine Dietz, Ingeborg Edel, Angelika Pallwein-Prettner und Bernd Schneiderbauer Partner/innen der Kanzlei.

Christine Dietz ist im Fachbereich Competition tätig, Ingeborg Edel in Dispute Resolution, Angelika Pallwein-Prettner in Employment und Bernd Schneiderbauer in Corporate/M&A, Private Client.

Mag. Christine Dietz, LL.M. (42) berät im Competition-Team vorrangig nationale und internationale Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen zu allen kartellrechtlichen Fragestellungen. Ihr Tätigkeitsbereich umfasst zudem die Beratung in allgemeinen europarechtlichen Fragen, insbesondere zu beihilferechtlichen Themen. Einer ihrer Hauptschwerpunkte liegt in der Beratung und Vertretung von Unternehmen in Fusionskontrollverfahren. Zu ihren Mandanten zählten hier zuletzt u.a. die ÖBB-Infrastruktur AG sowie Unternehmen des voestalpine-Konzerns. Einen weiteren Tätigkeitsschwerpunkt stellt die Beratung zu kartellrechtlichen Fragen im Banken- und Finanzbereich dar.
Sie studierte an den Universitäten Wien (Mag. iur. 1996), Paris II und London (LL.M. 1998) und war, bevor sie 2001 zu Binder Grösswang stieß, bei den Rechtsanwaltskanzleien Llewelyn Zeitman, London, und Neil Wilkof & Co., Advocates, Tel Aviv, tätig.

Mag. Ingeborg Edel D.E.A. (37) ist seit 2005 im Dispute Resolution Team von Binder Grösswang im Bereich Prozessführung (Litigation und Arbitration) tätig.
Sie vertritt laufend in internationalen Streitigkeiten mit wirtschafts- oder gesellschaftsrechtlichem Hintergrund sowohl vor staatlichen Gerichten als auch in Schiedsverfahren, insbesondere nach den ICC- und Wiener Regeln. Dazu gehören auch regelmäßig Streitigkeiten im insolvenznahen Bereich, vor allem die Durchsetzung von Gläubigerrechten.
Darüber hinaus ist Ingeborg Edel auf Verfahren zum Erlass bzw ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK