Betrüger in Dortmund wegen gestelzter hochdeutscher Sprache aufgeflogen

von Andreas Stephan

Wie WDR.de meldet, wurde einem Betrüger in Dortmund seine hochdeutsche Sprache zum Verhängnis. Der Betrüger hat bei einer 85-Jährigen Seniorin angerufen und sich als ihr Enkel ausgegeben.

Er wollte sie zu einer Zahlung von 10.000 Euro veranlassen. Als er sich am Telefon mit “Hallo Oma, w ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK