Strafverschärfung, na klar!

„Unser" Innenminister Caffier betätigt sich ja gerne mal als Lautsprecher und posaunt irgendwelche Halbgarheiten in die Welt. Jetzt findet er die von Seehofer & Co. propagierte Strafverschärfung für Einbrecher (und Einbrecherinnen natürlich) ganz toll.

Anders solche Politiker, die etwas mehr mit dem Kopf arbeiten:

Der sicherheitspolitische Sprecher der BayernSPD-Landtagsfraktion Prof. Dr. Peter Paul Gantzer hält die heute von der Staatsregierung angepriesene Strafverschärfung für Einbrecher für völlig ineffizient: Bei einer Aufklärungsquote von 16 Prozent werden solche Maßnahmen die Einbrecherbanden, die hä ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK