Gepriesen sei der Tag, oder auch nicht.

OK. Ich korrigiere. Gepriesen nicht in religiösen Sinne. Gepriesen, dass WIR alle wieder eine Woche des Wahnsínns, der Hektik und Stress überlebt haben. Überlebt kann man wohl sagen. War echt viel los, diese Woche. Viele Termine, viele Besprechungen und noch zig Telefonate.

Aber hey, wir sind Dienstleister und machen das gerne. Mal so 14 Stunden am Stück und nur kurz Toilettenpause. Essen im Stehen und weiter gehts. Aber die Mandanten sind dankbar und “hey”: für EUCH machen wir das.

Dann war da noch … . So viel, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK