Alle Jahre wieder: Der Roland-Rechtsreport

von Gerfried Braune

Alle Jahre wieder: Der Roland-Rechtsreport

Alle Jahre veröffentlicht die Roland-Rechtsschutzversicherung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Demoskopie Allensbach den Rechtsreport. Für mich als Mediator ist natürlich immer wieder interessant, wie sich Mediation im Bewusstsein der Bevölkerung verbreitet. Nun, den großen Sprung ins Bewusstsein haben wir Mediatorinnen und Mediatoren noch nicht geschafft. Zwar haben immerhin 68 % der Befragten bereits einmal von Mediation gehört und das sind immerhin 11 % mehr als 2010. Aber seit 2011 dümpelt der Wert zwischen 65 % und nun 68 %. Das Mediationsgesetz hat hieran nichts wesentliches geändert. Der Anteil derjenigen, die zum ersten Mal davon hören ist zwar von 43 % im Jahr 2010 nun auf 32 % zurückgegangen, in den dazwischen liegenden Jahren waren es 35 % bzw. 36 %.

Wie bereits in den Jahren davor, ist der Bekanntheitsgrad der Mediation abhängig vom Bildungsniveau. Aber auch in den unteren Bildungsschichten wird Mediation bekannter, von 42 % im Jahr 2010 auf jetzt 53 % (mittlere Bildung von 60 % auf 69 % und höhere Bildung von 76 % auf 84 % ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK