Nürnberg (1.) - Vergewaltigung war vorgetäuscht – Anzeige Und Alice Schwarzer schweigt - Natürlich!

ALICE SCHWARZER muß wohl noch an der längst (seit 31.12.2014) überfälligen EMMA-Bilanz 2013 für den Online-Bundesanzeiger ('EMMA-Frauenverlags-') arbeiten... Aber danach, sofort anschlißend, erfahren wir bestimmt, was sie davon hält - bzw. EMMA
Was sich zunächst wie ein brutales Sexualdelikt darstellte, erwies sich im Laufe der Ermittlungen als “Räuberpistole”. Deshalb muss eine 15-Jährige aus dem Landkreis Fürth nun mit einer Anzeige rechnen.
Beamte der PI Nürnberg-Mitte trafen am späten Freitagabend (09.01.2015) unter einer Brücke der Ludwigstraße das Mädchen verwahrlost und weinerlich an. Auf Befragen gab sie an, sie sei im Fürther Stadtpark von einem Unbekannten vergewaltigt worden. Sofort wurde der Kriminaldauerdienst eingeschaltet und übernahm die ersten Ermittlungen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK