Neues Urteil des AG Düsseldorf – Mieter dürfen im Stehen pinkeln

von Andreas Stephan

Das Amtsgericht Düsseldorf hat in einem heute bekannt gewordenen Urteil entschieden, dass Mieter im Stehen pinkeln dürfen. Dies gehöre zum vertragsgemäßen Gebrauch einer Mietwohnung. Damit gab das Gericht einem Mieter Recht, der auf Auszahlung von 3000 Euro Mietkaution klagte.Der Eigentümer des Mietshauses wollte die Mietkaution einbehalten, weil der Marmorboden der Toilette durch Urinspritzer abgestumpft war. Ein Fachmann bestätigte zuvor die Urinspritzer als Ursache. Richter Stefan Hank befand dies als nachvollziehbar und glaubwürdig.

Trotzdem habe der Vermieter kein Recht auf Einbehaltung der Mietkaution für die anstehende Reparatur ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK