Justizminister Dr. Wolfgang Brandstetter bei CHSH: WU Wien und CHSH verliehen „LAWard 2014“

Die Preisträger im Vordergrund

„And the CHSH LAWard 2014 goes to …“ Diese Frage beantwortete CHSH Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati in Kooperation mit der Studienprogrammleitung des Wirtschaftsrechtsstudiums an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Der CHSH Best Thesis Award – der LAWard 2014 – mit einer Gesamtdotierung von € 4.000,- prämierte die besten wissenschaftlichen Arbeiten der Studienrichtungen Wirtschaftsrecht und Rechtswissenschaften und wurde bereits zum sechsten Mal von CHSH verliehen. Am Mittwoch, den 14. Jänner 2015, fand unter Anwesenheit von Justizminister Dr. Wolfgang Brandstetter die feierliche Verleihung in den Räumlichkeiten der Bel Etage von CHSH Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati statt.

CHSH Managing Partner Clemens Hasenauer und Justizminister Wolfgang Brandstetter

CHSH verfolgt als international tätige Wirtschaftskanzlei das Ziel, die qualitativ hochwertige und praxisbezogene Ausbildung im Bereich Wirtschaftsrecht zu unterstützen und besonders begabte Student/innen bzw. Absolvent/innen zu fördern. Die Preisträger des diesjährigen LAWard wurden durch die Jury unter der Leitung von Univ.-Prof. DDr. Christoph Grabenwarter (Institut für Europarecht und Internationales Recht/WU Wien) sowie Dr. Clemens Hasenauer, LL.M. (CHSH Managing Partner) gemeinsam mit Univ ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK