Es knallt wieder in Deutschland – Popcorn Time, Drogen, Ausländer und Internetführerschein

von Tobias Röttger

Es knallt wieder. Wie Mais in der Mikrowelle. Popcorn Time, schon mal davon gehört? Ist nix Neues, gibt es bereits seit Anfang letztem Jahr. Hat nichts mit der Jugendzeitschrift oder dem Kinofutter zu tun. Kino ist ein gutes Stichwort. Kostenloser Filmgenuss von aktuellen Blockbustern und TV-Serien.

Vor allem Waldorf Frommer lassen es krachen. Derzeit findet ein Dauerbeschuss wie an Silvester um kurz nach zwölf statt. Die Filesharing Abmahnung hat wieder eine gefühlte Renaissance. In den letzten Jahren ist es wesentlich ruhiger geworden. Die meisten schienen kapiert zu haben, dass die Nutzung von Tauschbörsen genauso dämlich ist, wie mit einem Kilo Koks in der Tasche durch den Flughafenzoll zu gehen. Streaming-Anbieter wie kinox.to und One-Click-Hoster haben einen schieren Boom erlebt. Geld für Filme ausgeben, wollte und will weiterhin kaum einer. Ok, die legalen Streaming-Dienste wie Watchever, Amazon Prime und Netflix haben auch stark zugelegt. Leider bieten diese meistens nur die alte ranzige Ware und nicht den neuesten und heißesten Stoff an, wonach der Filme- und Serienjunkie giert. Die benötigen frischen Stoff, den bekommt man aber in den meisten Fällen nicht kostenlos und legal. Also doch wieder zum Dealer am Bahnhof.

Popcorn Time und cuevana.tv kamen da gerade richtig. Wie ein Drogenkartell fluten diese den Markt mit dem heißbegehrten Stoff. Von den Medien wurde diese gefeiert. Das kleine Problem Urheberrecht wurde nur am Rande erwähnt. Diese Dealer hatten irgendwie einen seriösen Eindruck hinterlassen.

Warum Urheberrechtsverletzung? Streaming ist doch legal. Streaming-Dealer. Nö, nix Streaming – P2P ...

Zum vollständigen Artikel

Nutzung Popcorn Time – legal / illegal - drohen Abmahnungen? | Kanzlei GGR

Weiter Infos zu dem Thema unter: https://ggr-law.com/urheberrecht/faq/popcorn-time-ist-die-nutzung-von-popcorn-time-legal-bzw-erlaubt-streaming-oder-tauschboerse.html Popcorn Time ist ein sehr beliebtes „Streaming“ Tool und bei Film- und TV-Serien hoch im Kurs. Aktuelle Filme und TV-Serien können in sehr guter Qualität kostenlos angeschaut werden. Ist die Nutzung von Popcorn Time in Deutschland überhaupt legal? Klare Antwort – Nein!!! Der Grund, es handelt sich im Gegensatz zu bspw. kinox.to um kein klassisches Streaming-Angebot. Popcorn Time verwendet die Torrent-Technik. Der Nutzer von Popcorn Time begeht bei der Nutzung des Dienstes ein Upload. Wird das verfolgt? Drohen Abmahnungen? Ja und es handelt sich nicht nur um eine theoretische Gefahr. Waldorf Frommer hat bereits eine Vielzahl von Popcorn Time Nutzern abgemahnt. GGR Rechtsanwälte GGR Rechtsanwälte ist eine seit Jahren auf Urheber-, Marken-, Wettbewerbs- und Persönlichkeitsrecht spezialisierte Kanzlei, die Ihren Sitz in Mainz hat. Rechtsanwalt Tobias Röttger, LL.M. __________________________________ Tobias Röttger ist Partner der Mainzer Medienkanzlei GGR Rechtsanwälte, die sich ausschließlich auf die Rechtsgebiete Urheberrecht, Medienrecht, Markenrecht, Persönlichkeitsrecht und Wettbewerbsrecht spezialisiert hat. __________________________________ http://www.facebook.com/ggrlaw https://ggr-law.com http://www.infodocc.info TEL: 06131 - 240950 E-Mail: info@ggr-law.com



Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK