Schönherr berät AIM Software Group beim Investment von Welsh, Carson, Anderson & Stow

Christian Herbst

Schönherr hat die AIM Software Group (“AIM”) beim Erhalt eines Investments von und der Übertragung einer Mehrheitsbeteiligung an die US-amerikanische Beteiligungsgesellschaft Welsh, Carson, Anderson & Stowe (“WCAS”) beraten.

AIM ist einer der führenden Anbieter von Datenmanagement-Software für die Finanzdienstleistungsbranche. Gemäß den Bedingungen der Transaktion, die am 14. Janua ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK