Greenpeace Energy: Ausschreibungspflicht für Solar-Anlagen bedroht Bürgerenergie

von Dr. Peter Nagel

Greenpeace Energy: Ausschreibungspflicht für Solar-Anlagen bedroht Bürgerenergie

(LEXEGESE) - Als Schlag gegen kleine Anlagenbetreiber und Energieanbieter bewertet Greenpeace Energy das Ausschreibungsdesign für Photovoltaik-Freiflächenanlagen. Die Bundesregierung will Förderungen für diese Solar-Anlagen nur noch über Ausschreibungen ermitteln und vergeben. Greenpeace Energy lehnt Ausschreibungen ab, denn seien grundsätzlich nicht geeignet, um die erneuerbaren Energien kostengünstig und mit breiter Beteiligung ausbauen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK